Hl. Nikolaus, Bischof

 

 

Gedenktag: 06. Dezember

 

 

Nikolaus, der Bischof von Myra (Kleinasien), im Osten und Westen viel verehrt, lebte wahrscheinlich im 4. Jahrhundert. Der Mangel an geschichtlichen Nachrichten wird durch einen reichen Kranz von Legenden wettgemacht.

Im 6. Jahrhundert baute Kaiser Justinian seiner Ehre eine Kirche in Konstantinopel. 1082 kamen seine Reliquien durch Kaufleute, die sie in Myra gestohlen hatten, nach Bari (Apulien).

 

 

Tagesgebet

 

Gott, Du Spender alles Guten,

hilf uns auf die Fürsprache des heiligen Nikolaus

in aller Not und steh uns bei in jeder Gefahr.Gib uns

ein großmütiges Herz, damit wir anderen schenken,

was wir empfangen, und den Weg des Heiles

ungehindert gehen. Darum bitten wir

durch Jesus Christus.

Amen. 

 

https://www.erzabtei-beuron.de/schott/schott_anz/index.html?datum=2019-12-06&file=proprium%2FDezember06.htm

 

 


Diese Webseite

ist offiziell am 09. Dezember 2017

online gegangen und steht unter dem mächtigen Schutz unserer hochheiligen Himmelskönigin und 

Gottesmutter Maria sowie des heiligen Benedikt von Nursia  

 Meine Website

ist ausschließlich dafür vorgesehen,

den wahren unverfälschten katholischen Glauben weiterzugeben, auf Missstände hinzuweisen und zum Gebet zu inspirieren sowie alle Mitmenschen wachzurütteln, insofern,

dass jeder Mensch eine Seele hat, die ewig lebt und

entweder im Himmel oder in der Hölle 

ihre ewige Existenz haben wird.

 

Damit mir dies gelingen kann,

stelle ich hier meine "Beiträge zum Großen Ganzen" online

sowie meine vielen "Rufe aus der Wüste", welche sich

auf meine eigenen Eingebungen und Visionen

sowie die zahlreichen Gebete, die ich

vom Himmel erhalten habe und

noch immer erhalte, beziehen.

 

Auch gebe ich Zeugnis und

berichte über wunderbare Ereignisse,

die mir durch die Gnade Gottes geschenkt wurden.

 

Ich wünsche Ihnen allen, meine liebe Leserschaft,

viel Freude bei der Betrachtung dieser Website, sowie Gottes

allzeitigen Schutz für Sie alle und die Personen,

die Ihnen besonders am Herzen liegen.

 

Gott, der Allerhöchste, ist alles, was zählt.

Er allein genügt !!!

 

WER IST WIE GOTT ?  NIEMAND IST WIE GOTT !

Bedeutung des Namens

Andrea, geringstes "Rädchen" im "U(h)rwerk" Gottes

 

„Urwerk“ = da Gott jeden Schritt Seiner Kinder auf Erden, bereits schon von Anbeginn, im Voraus geplant hat.

 

„Uhrwerk“ = soll auf die drängende Zeit hinweisen, da es längst nicht mehr fünf Minuten vor zwölf Uhr ist, sondern bereits zwölf Uhr geschlagen hat!

 

„Rädchen“ = an der Funktion einer Uhr (mit Zeigern), sind viele kleine Zahn-(Rädchen) beteiligt, so, wie am Heilsplan Gottes auch viele kleine „Rädchen“ (seine Kinder) beteiligt sind.

Allen Besuchern meiner Webseite

möchte ich den liebevollen Kuss auf die Stirn weitergeben,

den unsere Himmelkönigin, die Heilige Gottesmutter Maria,

am 12. Sept. 2015 in Walpertskirchen geschenkt hat,

welchen ich persönlich am 19. Sept. 2015

weitergegeben bekommen habe.

 

Dieser Kuss möge Euch allen

Mut und Demut, Kraft, Stärke und

Beharrlichkeit verleihen, im Kampf zwischen

Gut und Böse, stets das Richtige zu tun.