Alle verbalen Eingebungen:

Auswahl der Jahre

(Stand: 02. Januar 2018)

 

Weitere Beiträge werden schrittweise hinzugefügt.

Bitte auf die Jahre klicken !

 

 4. Jahr  Jahr des Herrn 2016
 3. Jahr  Jahr des Herrn 2015
 2. Jahr  Jahr des Herrn 2014
 1. Jahr  Jahr des Herrn 2013

❤ JAHR DES HERRN 2016

(von November bis Januar 2016)

 

 MONAT: November 2016

 

 

vom 03.11.2016

"Das Wort Gottes düngt den Boden meiner Seele."

 

 

MONAT: Oktober 2016

 

 

vom 07.10.2016

"Wer nichts abgibt,

dem wird auch nichts vermehrt!"

(Der Satz bezieht sich auf Botschaften, dass man diverse Vorräte haben solle, die dann von Jesus vermehrt werden, sobald man nicht mehr kaufen/verkaufen kann, aber nur, wenn man fest darauf vertraut.... )

 

 

vom 17.10.2016

"O hilf uns streiten, zu allen Zeiten,

in aller Not, bis in den Tod, Maria."

 

 

vom 22.10.2016

"Nichts kann euch mehr retten,

nur Gott allein und Er wird es tun!"

  

 

vom 28.10.2016

"Komm,

mein Lieber, es ist Zeit,

lasst uns gemeinsam das Brot brechen.

Alles wurde mir entfernt — auch die Hornhaut."

 

 

MONAT: September 2016

 

 

vom 11.09.2016

"Die Kirche soll zerstört werden, von innen heraus."

 

 

vom 22.09.2016

"Nichts ist wie die Liebe Gottes, so sie empfangen wird.

Nichts ist wie die Liebe Gottes!"

 

 

vom 26.09.2016

1. "Ja, die Angriffe nehmen zu,

je mehr Satan in die Ecke gedrängt wird."

 

2. "Dein Gott geht gut mit Menschen um."

 

 

vom 27.09.2016

1. "So, wie das Weizenkorn in die Erde kommt,

um reiche Frucht zu bringen, so betet um den Frieden,

um reiche Frucht zu bringen."

 

2. "Selig, die nicht sehen und doch glauben!"

 

 

MONAT: AUGUST 2016

 

 

vom 02.08.2016

1. "Meine Lieben, der Terror wird überall zunehmen,

die Unmoral hält auf den Straßen Einzug."

 

2. "An Meine Truppen in Syrien: Haltet durch!"

 

 

vom 05.08.2016

"Jubelt ihr Lande dem Herrn,

alle Enden der Erde schauen Gottes Heil."

 

 

vom 09.08.2016

"Nimm jedes Opfer an, dass man dir gibt. Amen."

 

 

vom 13.08.2016

"Wollt ihr ewig leben, dann nehmt die Worte Gottes an!

Lest in der Heiligen Schrift (Bibel) und wandelt euch!"

 

 

vom 16.08.2016

"Gebt einander acht, dass Leib und Seele in den Himmel gelangen!"

 

 

vom 19.08.2016

"Er ist bereit zu führen uns auf Seine Weid´."

 

 

vom 22.08.2016

"Jetzt bist Du gegen die Angriffe des Dämonen Isebel geschützt!"

 

 

vom 25.08.2016

1. "Wer nicht gekämpft trägt auch die Kron´

des ewigen Lebens nicht davon."

 

2. "Wenn die Welt von der Last der Sünde erdrückt wird,

hilft nur noch beten!"

 

 

vom 30.08.2016

"Danach sah ich aber

ein noch viel größeres Raubtier — den Menschen!"

 

 

MONAT: JULI 2016

 

 

vom 02.07.2016

1. "Wenn wir Ihm vertrauen,

wird Gott unser Geschick wenden,

ihm zu gefallen."

 

2. "Mein Herr ist mein Hirt, 

Er führt mich an Wassern des Lebens"

 

 

MONAT: JUNI 2016

 

 

vom 20.06.2016

"Gib dich hin, in allen Belangen!

Dein Körper sei Mein Körper."

 

 

vom 27.06.2016

"Zieht euch heraus aus der Sünde,

lebt auf Mich hin!"

 

 

MONAT: MAI 2016

 

 

vom 01.05.2016

"Die Liebe zu Gott ist wichtiger als alles andere!"

 

 

vom 24.05.2016

"Wir wissen beide, dass bei falschen Worten

die Wandlung nicht vollzogen ist!"

 "Was hat wohl mehr Gewicht?"

"Die wahren Worte Jesu oder die Worte,

die in irgendeinem neuen, modernistischen Buch

geschrieben stehen?" (in Bezug auf die neuen Messbücher und

wenn die Wandlungsworte des Priesters aufgrund dessen nicht mehr richtige sind)

 

 

MONAT: APRIL 2016

 

 

vom 09.04.2016

"Doch darfst du den Menschen nicht über Gott stellen!"

 

 

vom 20.04.2016

"Er hat dich auserwählt."

 

 

MONAT: MÄRZ 2016

 

 

vom 02.03.2016

„Gelobt sei, der da kommt, im Namen des Herrn.“

 

 

vom 03.03.2016

„Das Heil wird kommen, vor aller Völker Angesicht“

 

 

vom 06.03.2016

"Wenn die Warnung war, dann werden sie herniederfallen!"

 

 

vom 07.03.2016

1.  „Bald kommt der Frühling, bald, bald.“

 

2.  „Na, weil Ostern es dir sage, warum du dich dann noch plage?“

 

3.  „Satan ist die Falschheit pur!“

 

 

vom 17.03.2016

„... dann kommen die Gläubigen zur Güte des Herrn.“

 

 

vom 18.03.2016

„Heilig, heilig, heilig, heilig ist nur Er.“

 

 

vom 19.03.2016

Ich hörte zwei Posaunentöne!

Dann, sofort im Anschluss an dieses Posaunenspiel, hörte ich lautlos:

"Mein Herr und mein Gott, wer kann vor Dir bestehen?"

 

 

vom 25.03.2016

"Lob Dir, Christus und Erlöser!"

 

 

vom 25.03.2016

"Gehen wir unserem Ziel entgegen,

mit geschlossenen Augen, den Blick betrübt gesenkt,

welcher mit Tränen gefüllt, verborgen mitleidet."

 

 

vom 26.03.2016

"Der da kommt in Gottes Namen, Der Sei hochgebenedeiet."

 

 

MONAT: FEBRUAR 2016

 

 

vom 03.02.2016

„Du, Herr Jesus, bist was tausend Sonnen sein,

bist was tausend Sonnen sein.“

 

 

vom 10.02.2016

„Ich leide mit Dir, damit Du es besser erträgst!“

 

 

vom 11.02.2016

Ich sah vor meinem inneren Auge die Monstranz, dabei setzte plötzlich Gesang ein:

„Heilig, heilig, heilig – heilig ist nur Er!“

 

 

vom 14.02.2016

„Herr, Du kamst uns zu erlösen, wir vertrauen Deinem Wort!

Herr Du brichst die Macht des Bösen, Du bist unser Schirm und Hort!

Gibst im Kampfe uns Bewährung, bist im Dunkeln unser Licht,

holst uns heim in die Verklärung,

zeigst Dein Göttlich Angesicht.“

 

 

vom 16.02.2016

1. „Rette uns aus der Gefahr, Jesus Christus, wunderbar!“

 

2. „Wer unterm Schutz des Höchsten steht … „

 

 

vom 19.02.2016

„Herr, der Du hinweg nimmst, die Sünden der Welt!“

 

 

vom 20.02.2016

„Er will unter uns Menschen sein.“

 

 

vom 22.02.2016

„Herr, Du brichst die Macht des Bösen!“

 

 

vom 24.02.2016

" ... von nun an bis in Ewigkeit."

 

 

vom 28.02.2016

1. „Gottes handeln ist immer Liebe,

auch wenn wir ihn nicht verstehen.“

 

2. „Öffnet Augen, Ohren, Herz und Seele

für Gottes Herrlichkeit.“

 

3. „Gelobt sei ohne End

Jesus Christus im Allerheiligsten Altarsakrament.“

 

 

vom 29.02.2016

„Ein Land, wo Milch und Honig fließen.“

 

 

MONAT: JANUAR 2016

 

 

vom 10.01.2016

1. „Doch, wenn Gott die Zeit für gekommen hält,

wird Phönix (die Kirche) sich aus der Asche erheben und

mit der noch an ihm haftenden Asche (Restarmee) aufsteigen,

in die Lüfte, dem ewigen Ziel entgegen!“

 

2. "Heilig, heilig, heilig – heilig ist nur ER!"

 

 

vom 11.01.2016

„Als guter Hirt´ ist er bereit, zu führen uns auf Seine Weid´.“

 

 

vom 14.01.2016

„Ja, die Botschaften sind wahr und haben ewig Bestand!“

 

 

vom 16.01.2016

„Heilig, heilig, heilig – heilig ist der Herr!“

 

 

vom 17.01.2016

1. „Endlich befreit aus den Klauen Satans, durch unser JA an Jesus!“

 

2. „Komm her, freu Dich mit uns, ER will unter uns Menschen sein!

ER will mitten unter uns Menschen sein!“


 JAHR DES HERRN 2015

(von Dezember bis März 2015)

 

 

MONAT: DEZEMBER 2015

 

 

vom 02.12.2015

„Diejenigen von euch, die fernab von mir sich befinden,

sich den menschlichen Gelüsten hingeben,

nicht umkehren wollen, werden meine

Gerechtigkeit zu spüren bekommen!“

 

 

MONAT: OKTOBER 2015

 

 

vom 12.10.2015

1. „Ich möchte, dass ihr IHN als das akzeptiert, was ER ist.

JESUS, das Lamm Gottes, DER hinweg nimmt

die Sünden der Welt!“

„Gib uns Deinen Frieden. Amen.“

 

2. „Ich möchte, dass ihr ES (die Heilige Kommunion)

als das akzeptiert, was ES ist, 

DAS LAMM GOTTES!“

„Gib uns Deinen Frieden.“

 

 

vom 14.10.2015

„Nimm nicht alles mit, was du bekommen kannst auf Erden,

denn dann bekommst du nichts im Himmel.“

 

 

vom 21.10.2015

„Der Wille ist groß, das Fleisch so schwach...“

 

 

vom 23.10.2015

1. „DER DRITTE WELTKRIEG KOMMT BALD!“

 

2. „Amen, ich sage euch, der Krieg steht vor der Tür,

haltet sie geschlossen!“

 

 

vom 23.10.2015

„Dass das Herz der beiden wahrhaft Liebenden

für immer so bleibe.“

 

 

vom 26.10.2015

„ … dann ist ja der Weltuntergang?“

(dies war wohl meine Reaktion auf etwas, was mir im Traum anvertraut wurde …)

„Nein, ein Anfang, ein neuer Anfang!“

„DER ANFANG VOM ENDE!“

 

 

vom 27.10.2015

„ … 8 Stunden vor dem Krieg werden sie

Meinen Thron vergeben!“

  

 

vom 29.10.2015

(bezüglich des falschen Propheten, der sich zur Zeit Bischof von Rom nennt.)

 „Was er tut – ist falsch!

Was er sagt – ist falsch! Was er denkt – ist falsch!“

„Seine Bescheidenheit – ist falsch!

Seine Demut – ist falsch!

Sein Herz – ist falsch!“

„Er ist der falsche Prophet!“

 

„Er ist durch und durch falsch!“

„Er wird von Falschheit regiert!“

 

 

vom 30.10.2015

„Menschen essen nun mal Fleisch!“

(Dann sah ich in einer Vision einige Szenen, sie wurden mir „unblutig“ gezeigt!) 

 

 

MONAT: SEPTEMBER 2015

 

 

vom 11.09.2015

„ … ins Paradies erhoben werden oder

in der Hölle zugrunde gehen, diese Frage

sollte man sich schnellstmöglich

noch beantworten!“

  

 

vom 24.09.2015

(in Bezug auf die Mode Kommunionhelfer einzusetzen, betrifft die Priester, 

die solches Tun fördern/dulden und die entsprechenden Helfer)

„Herr, rechne ihnen diese Sünde nicht an,

denn sie wissen nicht, was sie tun.“

 

 

vom 25.09.2015

1. „Es ist soweit, eure Welt gerät aus den Fugen.“

 

2. „Es ist die Zeit, die Uhrzeit einzufrieren.“

 

3. „Nur Mut, der Weg ist nicht mehr weit.“

  

 

vom 29.09.2015

„Heile uns die Liebe, heile uns das Leben.“

 

 

MONAT: AUGUST 2015

 

 

vom 07.08.2015

„Glauben ist Macht des Geistes.“

  

 

vom 13.08.2015

(Dann hörte ich in meinem Geist die Aussage:)

„Es klang, als hätten sich alle Toten

in ihren Gräbern verneigt, vor dem Wort Gottes.“

 

 

MONAT: JULI 2015

 

 

vom 05.07.2015

„Wenn der Aufruf beginnt,

nicht durch die Nachrichten, sondern durch die Unwetter,

dann wird`s schnellstmöglich Zeit für uns, sich vorzubereiten.“

 

 

vom 09.07.2015

„Solltet ihr euch nicht ändern, so sollte dies die Antwort sein!“

(Es formte sich das vor meinen Augen, was dann Richtung Erde stürzen wird.)

 

 

vom 19.07.2015

„Bei der Finsternis ist ewiges Verlangen auf Tod,

bei der Finsternis ist Tod!“

 

 

vom 21.07.2015

„ ... werden alle, die durch die Göttliche Gerechtigkeit

ihr Schicksal erleben ...“

 

 

vom 26.07.2015

„ … ihnen Verzeihung schenken werde, wenn sie bereuen.“

 

 

vom 28.07.2015

„Der Tod bereitet sich darauf vor, sich auszubreiten.“

 

 

MONAT: JUNI 2015

 

 

vom 02.06.2015

„Der Komet ist schon im Bild.“

 

 

vom 04.06.2015

1. „Wir warten jeden Tag unseres Lebens auf den Tod,

weil wir nichts zu verlieren haben – nur zu gewinnen,

… das Ewige Leben bei Gott unserem Herrn.“

 

2. „Die Wüste breitet sich unaufhaltsam aus...“

 

 

vom 13.06.2015

„Frust gibt es schon längst nicht mehr,

angesichts der echten Seher und Propheten.“

 

 

vom 23.06.2015

„Mond und Sonne braucht sie nicht,

Jesus Christus Ist ihr Licht, ihre Herrlichkeit...“

 

 

vom 25.06.2015

„...Liebe zu verbreiten und den Hass abzuschirmen,

durch Gebet, durch Gebet, durch Gebet!“

 

 

vom 27.06.2015

1. „O Mensch, 3 ½ Jahre hattest du dafür Zeit,

dich vorzubereiten, bevor alles losbricht!“

 

2. „Zweifel kommen von Satan!“

 

 

MONAT: MAI 2015

 

 

vom 18.05.2015

„Es wird schwer sein, die Gebote zu halten!“

„Wer die Gebote nicht nach dem Willen Gottes hält, wird ...“

 

 

vom 27.05.2015

„... den Grund zu sehen, wofür wir alle hier sind,

nämlich die Liebe Gottes, die Er

für uns hat, zu erwidern.“

 

 

vom 29.05.2015

„Bald wird sie zu hören sein, die finale Stille,

die da einläutet die Seelenschau, bei der

alles zum Stillstand kommt!

Kein Vogel seine Stimme mehr erhebt,

nichts sich da mehr regt oder bewegt!

DIE ZEIT VERSTUMMT...“

 

 

vom 29.05.2015

„Lasst uns endlich anfangen, komm auch du, mach mit!

Bauen wir eine NEUE WELT mit dem „Eckstein“,

den es nicht zu verwerfen gilt in ihrer Mitte!

Jesus Christus.“

 

 

vom 30.05.2015

„Hanna hält ihr wunderschönes Auge über uns!“

 

 

MONAT: APRIL 2015

 

 

vom 15.04.2015

„Bereitet euch vor, bereitet euch und eure Lieben vor!“

 

 

vom 16.04.2015

„Du hast nur noch eine Aufgabe,

den Glauben weiterzugeben!“

 

 

MONAT: MÄRZ 2015

 

 

vom 21.03.2015

„Lass dich von Seinem „Kreuz der Erlösung“

zum ewigen Leben erretten, durch

Seinen Kreuzestod für dich!“

 

 

vom 22.03.2015

„Wahre Christen erkennt man daran,

indem sie dem wahren Wort Gottes treu sind!

 

 

vom 27.03.2015

„Gerecht, gerecht und gut!

Er ist allen Menschen gegenüber gerecht und gut!“


❤ JAHR DES HERRN 2014

(von Dezember bis April 2014)

 

 

vom 21.12.2014

„Es sind diese, die im Zorn des Allerhöchsten untergehen!“

Die Rede war von Menschen, die nicht hören wollten!

 

 

vom 27.11.2014

„Sie beten die Sünde an, die den Menschen die Freiheit bringt!“

 

 

vom 11.10.2014

„Halte durch, Meine kleine Restarmee!"

 

 

vom 18.09.2014

“Der Krieg kommt bald, Maria weint deswegen!“

 

 

vom 08.05.2014

„Die Macht des Todes, wird nicht mehr sein!

Keiner wird ein Fremder...“

 

 

vom 30.04.2014

„Hochgelobt sei, Der da kommt im Namen des Herrn,

Ho-san-na in der Höhe!“


❤ JAHR DES HERRN 2013

(von August 2013)

 

 

vom 12.08.2013

„Jesus macht alles wieder neu!“