Auswahl der Kurzgebete

(Stand: 31. Mai 2019) 

Weitere Gebete werden schrittweise hinzugefügt.

Bitte die Gebete der Tabelle anklicken ! 

HINWEIS:

Sehr verehrte Leserschaft,

an oberster Stelle finden Sie stets den neusten Beitrag !

Beitrag Nr.  Gebete  online seit
11 Gebete 28 - 30 31.05.2019
10 Gebete 25 - 27 09.05.2019
9 Gebete 22 - 24 02.04.2019
8 Gebete 19 - 21 18.02.2019
7 Gebete 16 - 18 05.01.2019
6 Gebete 13 - 15 01.06.2018
5 Gebete 10 - 12  30.04.2018
4 Gebete  7 -  9  29.01.2018
3 Gebete  4 -  6  28.12.2017
2 Gebet    3  18.12.2017
1 Gebete  1 -  2  18.12.2017

 

Beitrag Nr. 11 

 

30.

Vater im Himmel,

durch Deinen geliebten Sohn Jesus,

beruhige unsere Herzen, reinige unsere Herzen,

fülle unsere Herzen mit Liebe an und erfülle sie.

Hilf uns in Frieden zu bleiben, hilf uns

mit Vertrauen in Richtung des

Neuen Paradieses zu gehen.

Höre bitte unser Rufen.

Amen.

 

29.

Vater im Himmel,

sorge bitte dafür, dass alle Seelen

die Verantwortung für ihr eigenes Heil erkennen

und dass sie die 'Heilige Liebe' als den Weg

erkennen, dem sie folgen sollen.

Amen.

 

28.

Verleih gnädig,

o Herr, allen denen,

die uns Gutes tun und getan haben,

um Deines Namens Willen

das Ewige Leben.

Amen.

 

 Nicht warten, sondern beten, beten, beten!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes 

 

zurück

 

 

Beitrag Nr. 10 

 

27.

Herr

Jesus Christus,

schütze und rette die Ungeborenen

sowie alle Kinder und Jugendlichen dieser Welt.

Führe zurück, die noch fern sind von Dir.

Amen.

 

26.

Vater,

ich möchte mich selbst und meine Familie,

unser Leben, unsere Handlungen und Taten

vertrauensvoll in die Hände der

Heiligsten Dreifaltigkeit

übergeben.

Amen.

 

25.

Liebender Jesus,

unser Weg, in dieser Stunde

der Finsternis Sei durch Deine Leiden am Kreuz

das Licht für die Menschheit!

Amen.

 

 Nicht warten, sondern beten, beten, beten!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes 

 

zurück

 

 

Beitrag Nr. 9 

 

24.

Danke,

Vater im Himmel,

für all Deine guten Taten.

Dir seien der Ruhm und die Ehre in Ewigkeit.

Dank sei Gott auch für die Gnade, dass unsere

liebste Mutter Maria mit uns sein darf und dass Maria

die Miterlöserin der ganzen Welt für uns ist und uns allen

so viele Gnaden vermitteln darf. Hab Dank für all die

Botschaften, Seher und Propheten, die Du uns

gesandt hast. Starker Gott, ich bitte Dich

um Führung in unserem Kampf

und Leben. Lass uns alle bald

zu Dir entrückt werden.

Amen.

 

23. 

 Ich möchte den gesamten Himmel

darum bitten, heute Nacht und alle Nächte lang,

die ich noch erleben werde, ohne Unterlass den Heiligen

Rosenkranz und alle übrigen Gebete, die ich heute

am Tag nicht bete, bei Euch, in der Himmlischen

Gebetsgemeinschaft beten zu dürfen.

Ich danke Euch.

Amen.

 

22.

Jesus,

schenke uns bitte

die Klarheit, Wahrheit und die Reinheit

des Heiligen Geistes.

Amen.

 

 Nicht warten, sondern beten, beten, beten!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes 

 

zurück

 

 

Beitrag Nr. 8 

 

21.

Mutter Maria,

bedecke uns mit Deinem

schützenden Heiligen Mantel, allezeit,

bis in Ewigkeit, unser Leben lang.

Amen.

 

20.

Liebster Jesus,

bitte schütze uns zum jetzigen Zeitpunkt vor der Geißel

des Krieges! Erlöse uns hilflose Sünder von Deinen

Feinden, gib uns die Geschenke, die wir

benötigen, um Dir treu zu

bleiben. Jesus, ich

vertraue auf Dich!

Amen.

 

19.

Ich möchte mein Herz,

die Herzen meiner Familienmitglieder

und Verwandten, der Heiligen Liebe weihen

sowie den vereinten Herzen von Jesus und Maria

übergeben und Gott die vollständige Hingabe

unserer Herzen schenken.

Amen.

 

 Nicht warten, sondern beten, beten, beten!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes 

 

zurück

 

 

Beitrag Nr. 7 

 

18.

Liebster

Vater im Himmel,

sei bitte jeden Augenblick

unseres Lebens mit uns und

in uns und befreie uns vom Bösen.

Amen.

 

17.

Heiliger Geist,

führe uns, zeige uns

den Weg der Wahrheit, schenke uns

Klarheit und Reinheit. Ich danke Dir dafür.

Amen.

 

16.

Heiliger Geist,

bewahre uns vor Angst und Verwirrung.

Bewahre uns vor den listigen Versuchungen

des Teufels, erleuchte uns und halte

unsere Seelen rein.

Amen.

 

 Nicht warten, sondern beten, beten, beten!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes 

 

zurück

 

 

Beitrag Nr. 6 

 

15.

Heiliger Joseph,

Verteidiger und Schützer der Wahrheit,

Schützer und Führer des Restes der Gläubigen,

stehe uns bei, schenke uns die Kraft,

in der Wahrheit auszuharren.

Amen.

 

14.

O Mutter der Erlösung,

öffne unsere Augen für die Wahrheit,

weihe Du Deinem Sohn Jesus unsere Herzen

und unsere Seele, damit wir standhaft bleiben

und Jesus nicht verleugnen.

Amen.

 

13.

Liebster Jesus,

versiegle mit Deinem

kostbaren Heiligen Blut unser Herz,

unsere Seele, unser(e) Haus / Wohnung und

alle technischen Apparate die wir besitzen,

durch die des Teufels und Antichristen

Stimme und Bild dringen kann.

Amen.

 

 Nicht warten, sondern beten, beten, beten!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes 

 

zurück

 

 

Beitrag Nr. 5 

 

12.

Heiliger Joseph,

bitte salbe in Deiner Gnade alle Menschen

und besonders alle Führer dieser Welt,

mit Klugheit und Besonnenheit,

damit sie Gottes Willen

besser erkennen

können.

Schenke uns

Frieden und Einheit,

auch in unseren Familien.

Amen.

 

11.

Gott Vater,

strecke Deine rettende Hand

bald aus, bewahre uns vor Ungerechtigkeiten,

Trübsal und der Unmoral. Bitte befreie uns,

entrücke uns zu Dir.

Amen.

 

10.

Ihr Heiligen des Himmels,

ich bitte Euch, am Throne Gottes

Fürbitte zu halten, für den Frieden in den

Menschenherzen, den Frieden in der Welt,

den Frieden in unseren Ländern und Familien.

Amen. 

 

 Nicht warten, sondern beten, beten, beten!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes 

 

zurück

 

 

Beitrag Nr. 4

 

9.

Liebster Jesus,

ich möchte all meine

negativen Gedanken, meine Wut

und Ohnmacht, meinen Ärger, meinen Zorn,

auch all meine Ängste, Sorgen und Probleme sowie

meine Traurigkeit und alle meine Sünden, Dir übergeben,

damit Du all dies von mir nimmst, mir verzeihst und

mich dadurch befreist.

Amen.

 

8. 

Jesus,

nimm meinen

schrecklichen Schmerz

und mein Leid von mir und

lass mich Deine Liebe fühlen.

Ich danke Dir, Jesus.

Amen.

 

 7.

Schutzengel-Gebet

 

Engel Gottes,

mein lieber Beschützer,

den mir die Liebe Gottes geschenkt hat,

sei heute am Tag und in der Nacht an meiner Seite.

Erleuchte, schütze, führe und regiere mich.

Bete ohne Unterlass mit meiner Seele,

Tag und Nacht.

Amen.

 

 Nicht warten, sondern beten, beten, beten!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes 

 

zurück

 

 

Beitrag Nr. 3

 

6.

Mein lieber süßer Jesus,

ich lade Dich ein mich heute

zu begleiten. Bitte Sei mein Gast

in meinem Herzen und in meinem Leben.

Nimm mich an Deine Hand und

führe mich zum Ewigen Heil.

Amen.

 

 5.

Jesus,

hilf uns, vergib uns

alle unser Sünden, sorge Du bitte

für all unsere Bedürfnisse und Nöte,

fülle Du die Leere in unseren Herzen,

in unserem Leben.

Amen.

 

4. 

Jesus,

lege Frieden

in die Herzen der Menschen,

erfülle sie mit Deiner Liebe, damit die Liebe

gegen das Böse siege. Vergib uns den Schmerz,

den wir Deinem Leib, Deinem Wort, Deiner

Göttlichkeit zugefügt haben.

Amen.

 

 Nicht warten, sondern beten, beten, beten!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes 

 

 

Beitrag Nr. 2

 

3.

Weihegebet:

 

O Jesus, Maria und Joseph,

ich möchte mich und meine Familie,

meine Eltern und Schwiegereltern, meinen Bruder

und seine Familie, unsere Verwandten, Bekannten und

Lieben sowie all unsere Nachbarn und Feinde und

alle Menschen, denen ich je begegnet bin und 

noch begegnen werde, Euren drei Herzen

weihen, jeden Tag unseres Lebens.

Außerdem möchte ich an

Marias Unbeflecktes Herz unser

körperliches, biologisches, psychisches 

und geistiges Wesen weihen, sowie alle Nationen

dieser Welt, für die gebetet werden soll, 

ganz besonders für Deutschland 

und für ganz Europa.

Amen.

 

Nicht warten, sondern beten, beten, beten!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes 

 

 

Beitrag Nr. 1

 

2. 

Heiliger Geist,

ich weihe Dir heute diesen

meinen Tag, den Tag meiner Familienmitglieder,

Verwandten und Lieben. Öffne unsere Herzen

für Deine Einsprechungen. Inspiriere uns

den Willen Gottes zu tun.

Hilf mir beten.

Amen.

 

1. 

Ihr Legionen des Himmels,

durch Jesu und Mariens Herz 

bitte ich Euch, zu uns herabzukommen, 

um mir und all meinen Familienmitgliedern

zu helfen, diese Zeiten zu überstehen. Schützt, lenkt

und leitet uns, beratet uns, verteidigt uns, kämpft für uns. 

Besiegt all unsere Feinde!

Amen.

 

Nicht warten, sondern beten, beten, beten!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes